Haasn-Kasten

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Haasn-Kasten ist ein Getreidekasten in der Lungauer Marktgemeinde Tamsweg.

Geschichte

Der Getreidekasten steht in Atzmannsdorf in der Ortschaft Sauerfeld. Wann der Kasten gebaut wurde, ist unbekannt. Der Franziszäische Kataster von 1830 zeigt an dieser Stelle noch ein Holzgebäude, also dürfte der Steinkasten erst danach errichtet worden sein. Mittlerweile ist der Haasn-Kasten im Besitz des Prilitzergutes.

Beschreibung

Der Kasten (3,85 mal sechs Meter; Höhe 6,85 m) ist aus Natursteinen gemauert und unverputzt. Er trägt ein Satteldach, das mit Holz gedeckt ist. An der Nordseite befindet sich am Giebel eine Öffnung mit Hebewerk. Die Türe befindet sich an der Nordseite im Erdgeschoß.

An der Südseite ist der Prillitzer-Kasten direkt angebaut. In das Kellergeschoß führt eine Holztüre. Das Obergeschoß ist Mauerwerk aus Betonsteinen, im Giebelbereich wurde mit Ziegeln gemauert. An der Südseite befindet sich eine kleine Nische mit zwei Figuren.

Quelle