Hauptmenü öffnen

Harrer-Saal

Der Harrer-Saal war der große Festsaal im alten Bürogebäude der Gewerkschaft der Privatangestellten in Salzburg an der Ignaz-Harrer-Straße.

Am 16. Jänner 1955 wurde dieses Bürogebäude eröffnet, in dem auch eine Gaststätte untergebracht war. Im selben Jahr, am 11. September feierten im überfüllten Harrer-Saal die Ortsgruppe Salzburg der Naturfreunde ihr 60jähriges Bestandsjubiläum.

Heute wird der Harrer-Saal noch fallweise für lokale Lehener Veranstaltungen genutzt. Außerdem ist in der ehemaligen Gaststätte das älteste indische Restaurant der Stadt, das Maharaja, untergebracht.