Jonathan Meese

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jonathan Meese (* 23. Jänner 1970 in Tokio, Japan) ist ein deutscher Künstler.

Vorgestellt

Jonathan Meese hat einige Jahre seiner Kindheit in Japan verbracht. Sein künstlerisches Werk umfasst hauptsächlich Malerei, aber auch Skulpturen, Installationen, Performances, Collagen, Videokunst und Theaterarbeiten. Jonathan Meeses Themen sind überwiegend weltgeschichtlich relevante Persönlichkeiten, Heldensagen und Urmythen. Der Künstler lebt und arbeitet in den deutschen Städten Ahrensberg und Berlin.

Salzburgbezug

Jonathan Meese leistet bühnenbildnerische Auftragsarbeiten für die Salzburger Festspiele. Derzeit werden auch großformatige Bilder Jonathan Meeses in der Neutorpassage gezeigt, die in der Nacht vom 7. auf den 8. Mai 2011 Ziel boshafter Sachbeschädigung durch Unbekannte waren. Die Bildergalerie zeigte diese Arbeiten in Aufnahmen vom 6. Mai 2011, zwei Tage vor der versuchten Zerstörung.

Bildergalerie

Quellen

  • Wikipedia, Stichwort Jonathan Meese
  • ORF Salzburg, Salzburg Heute, 8. Mai 2011