Kreuz am Jodlgut

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kreuz am Jodlgut ist ein Kreuz in der Flachgauer Gemeinde Strobl am Wolfgangsee.

Geschichte

Das Grabkreuz aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts stammende Grabkreuz erwarb der Gutsbesitzer 1980.

Beschreibung

Das Kreuz hängt an der Ostfassade des ehemaligen Wirtschaftstraktes vom Jodlgut. Es ist aus Holz gearbeitete und dreipassförmig. Das Kleeblattkreuz ist schwarz bemalt, die Ränder sind goldfarbig eingefasst. Am Kreuz sind Blechschnittfiguren befestigt, sie zeigen den gekreuzigten Jesus mit zur rechten Schulter gesunkenem Haupt und als Assistenzfigur die Heilige Maria , die auf einem hellen Podest steht. Sie trägt ein rotes Kleid und einen blauen Umhang. Mit dem Schwert weist sie auf ihren Sohn. Das Kleindenkmal wird von einem Efeukranz geschmückt.

Quelle