Mädchen mit Taube

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mädchen mit Taube ist eine Skulptur und eines der Kunstwerke auf dem Gelände des St. Johanns-Spitals im Salzburger Stadtteil Mülln.

Geschichte

Die Skulptur des jungen Mädchens ist ein Werk der Plastikerin Hilde Heger.

Beschreibung

Die Bronzeplastik (1,4 m hoch) mit dunkelgrauer Patina steht auf einem Sockel vor dem Schülerinnenheim der Pflegeschule im Landeskrankenhaus, 1771 als Mädchen-Waisenhaus errichtet Dargestellt ist ein junges Mädchen, auf dessen ausgestreckter rechter Hand eine Taube sitzt.

Quelle