Marienbildstock am Reiterbach

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Marienbildstock am Reiterbach ist ein Bildstock in der Flachgauer Gemeinde Berndorf bei Salzburg.

Geschichte

Der Bildstock steht an der Sportplatzstraße neben der Reitenbachbrücke, bis 2002 stand er am Wendlbergweg, wo ihn Maria Wimmer auf einem Grundstück der Familie Eidenhammer errichten ließ. Später musste der Bildstock einer Straßenverbreitung weichen. 2002 hat die Gemeinde Berndorf den Bildstock an den heutigen Standort versetzt. Das Dach hat Franz Eidenhammer, Geiersberg, erneuert.

Beschreibung

Der Marienbildstock besteht aus einem gemauerten ocker gestrichenen Nischenhäuschen mit flachem Satteldach und Holzschindeldeckung, das auf eine Granitsäule aufgesetzt ist. Die Pfettenköpfe und die geschwungenen Zierlatten zeigen Reste grüner Bemalung. Die rundbogige Nischenöffnung verschließt ein verglastes Schmiedeisengitter . In der Nische ist eine gefasste Lourdesmadonna aus Gipsguss aufgestellt.

Quelle