Hauptmenü öffnen

Bildstock

Leonhardibildstock in St. Johann im Pongau in der Nähe zum Eingang in die Liechtensteinklamm.

Ein Bildstock ist ein aus Holz oder Stein errichtetes religiöses Kleindenkmal.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Ursprünglich kommt der Bildstock aber aus dem Heidnischen. Man glaubte durch geweihte Steine Unheil verhindern zu können und so wurden sie vor allem an unglücksgefährdeten Orten aufgestellt.

Der Bildstock ist mit einem Kreuz oder einem Heiligenbild versehen. Manchmal befindet sich in einer Nische die Statue des Heiligen, dem der Bildstock geweiht ist. Ähnliche religiöse Gedenktafeln sind das Marterl, die Votivtafel und das Wegkreuz.

Kapellenbildstock

Kapellenbildstöcke besitzen keine Stufe und können zum Zweck des Schmückens von einer Person betreten werden. Im Gegensatz zur Kapelle sind sie jedoch nicht zum allgemeinen Betreten und für Andachten vorgesehen.

Bildergalerie

weitere Bilder

  Bildstock – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen