Marschalln

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marschalln, Bild von Emma Sommeregger

Marschalln ist eine Katastralgemeinde und der Name eines Ortsteils im Süden der Stadtgemeinde Seekirchen am Wallersee.

Beschreibung

Marschalln besteht aus einem Weiler mit vier stattlichen Bauernhöfen. Ursprünglich hieß er Marschalling, wobei solche Ortsnamen bis ins 7. und 8. Jahrhundert zurückgehen und in diesem Fall mit einem Personennamen (Marschalk) zusammengesetzt ist.

Es ist auch bemerkenswert, dass Marschalln sowohl dem Rügat (frühere Unterteilung eines Pflegebezirkes) als auch der heutigen Katastralgemeinde Marschalln den Namen gegeben hat. Andererseits gehört der Weiler zur weit entfernten Ortschaft Wies und er ist auch mit Hausnummern von Wies versehen.

Marschalln befindet sich auf einem Geländerücken und bietet durch die erhabene Lage sowohl eine schöne Ansicht als auch eine sehr gute Aussichtslage in die umgebende Landschaft.

Bildergalerie

Weblink

Quelle