Martin-Luther-Platz-Brunnen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin-Luther-Platz-Brunnen

Der Martin-Luther-Platz-Brunnen ist ein Brunnen vor der evangelischen Matthäuskirche im Salzburger Stadtteil Taxham.

Geschichte

Die Anregung zur Gestaltung des Martin-Luther-Platzes ging von der „Initiative Stadtteilkonzept Taxham-Liefering“ aus. Der Entwurf stammt von den Architekten DI Peter Knall und DI Peter Berger, die den im Jahr 2003 ausgeschriebenen Wettbewerb gewonnen haben. Die Brunnenanlage wurde im Frühjahr 2005 fertig gestellt.

Beschreibung

Die moderne Gestaltung des Platzes vor der Evangelischen Kirche von Taxham umfasst neben der Pflasterung, den Sitzbänken, Leuchtsäulen und der Bepflanzung auch eine Brunnenanlage, die aus zwei elliptischen Wasserbecken besteht. Die flachen Becken sind mit Kunststeinen eingefasst. Während das südliche Becken in den Boden eingelassen ist, zeigt sich das nördliche, das quer dazu angeordnet ist, leicht erhöht. Über eine breite Rinne fließt das Wasser des oberen Beckens in das untere ab. Konzentrisch angeordnete Edelstahl-Ringe mit zentralen Düsen sorgen dafür, dass aus der Mitte der Becken Wassersäulen empor steigen. Neben dem erhöhten Becken ist zudem ein zylindrischer Trinkbrunnen platziert.

Quelle