Evangelische Matthäuskirche

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Matthäuskirche)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matthäuskirche in Taxham

Die evangelische Matthäuskirche am Martin-Luther-Platz im Salzburger Stadtteil Taxham zählt zu den denkmalgeschützten Objekten in der Stadt.

Allgemeines

Sie ist die Pfarrkirche des evangelische Pfarrkreises Salzburg-West und als Zeltkirche mit freistehendem Glockenturm konzipiert. Mit diesem Zeltdach sollte die Gemeinde als letztlich heimatloses, immer wieder wanderndes und unbehaustes Gottesvolk dargestellt werden, als „Kirche unterwegs“. Die Kirche wurde ein Jahr nach der katholischen Pfarrkirche (1969) eingeweiht.

Schautafel bei der Matthäuskirche in Taxham

Architekten

Die Architekten Eugen Salpius und Hans Laimer hatten dafür die Pläne erstellt. Der Eingang ist in ein großes Kreuz integriert. Innen ist diese Kirche besonders schlicht gehalten. Die für die Kirche geschaffene Christusfigur von Prof. Aigner wurde nach einer vorübergehenden Aufstellung in einem Nebenraum wieder in der Kirche selbst aufgestellt.

Martin-Luther-Platz

Hauptartikel: Martin-Luther-Platz

Der Kirchenvorplatz erhielt am 10. November 1983, anlässlich des 500. Geburtstages des Reformators Martin Luther, dessen Namen.

Weblinks

Quelle

Denkmalgeschützte Objekte in der Stadt Salzburg