NS-Opfer

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes hat eine Datenbank über NS-Opfer aus Österreich erarbeitet und online gestellt.

Beschreibung

Die Datenbank beinhaltet alle bisher bekannten Opfer des nationalsozialistischen Systems in Österreich, die entweder als Opfer der Gestapo, als politisch Verfolgte oder als Opfer der Shoah zu Tode gekommen sind. Nicht berücksichtigt sind die Opfer der NS-Euthanasie. Sie können über die Gedenkstätte Hartheim nachgefragt werden, wobei ihre Namen besonderem Datenschutz unterliegen.

Nach Einzelpersonen, die einer der oben angeführten Opfergruppen zugehörig sind, kann durch die Eingabe des Nachnamens, des Geburtsortes oder des Wohnortes gesucht werden.

Salzburgbezug

Dass diese Opferliste eine hohe Relevanz auch für das Bundesland Salzburg hat, zeigt eine erste Suche nach Opfern aus dem Pinzgau (Anm.: entweder Geburtsort oder Wohnort oder beides im Pinzgau), die – ohne Euthanasieopfer - allein im Bezirk Zell am See mindestens 30 Personen ergibt. Sie gelten alle als Politisch Verfolgte.

Quellen