Radio Kaufmann

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Radio Kaufmann war ein Traditionsgeschäft in der rechtsufrigen Altstadt der Stadt Salzburg.

Geschichte

Das Familienunternehmen, das kurz nach dem Zweiten Weltkreig (Rainerstraße 4) gegründet wurde, befand sich zeitweise am Makartplatz bzw. hatte auch die Anschrift Mirabellplatz 7. Es war zuletzt auf Unterhaltungselektronik für TV, Video und Hi-Fi spezialisiert.

Am 21. Oktober 2019 wurde über die Radio Kaufmann GmbH das Konkursverfahren eröffnet. Betroffen sind drei Arbeitnehmer. Die Gesellschaft ist mit 204.000 Euro verschuldet. Das Vermögen wird auf rund 109.000 Euro beziffert. Als Hauptursache für die Insolvenz nennt der Schuldner starke Umsatz- und Ertragsrückgänge durch den Online-Handel.

Quelle