Silver Bullet

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Silver Bullet ist eine Bar im Hot Spot von Bad Gastein für Party-People.

Lage

Diese Bar befindet sich neben dem Gatz Mountain Club und dem Gisela Steakhouse und wurde unter die Top-3 der besten Aprés[1]-Ski-Bars Österreichs gewählt. 2010 wurden in den Umbau der stylischen Party-Location[2] eine Million Euro investiert.

Nunmehr können Party People[3] an vier (bisher nur zwei) Bars im Erdgeschoss und an acht Biertanks mit jeweils 1.000 Liter Fassungsvermögen versorgt werden.

Die Gesamtfläche wurde von 360 auf 570 Quadratmeter erweitert, damit 1.500 Stunden Party pro Saison an 150 Tagen mit 222 Live-Shows[4] abgewickelt werden können.

An Spitzentagen frequentieren bis zu 300 Personen kurz nach Ende der Liftbetriebszeiten die Bar. Bis zu 600 werden dann zu Party-Tigern[5]. Hochgerechnet ergibt das 130.000 Gäste pro Saison. Pro Saison werden 1.500 1,5-Liter-Flaschen Wodka, 20.000 Jägermeister und 7.500 Liter Wein verkauft, dazu kommen 250 Burger täglich.

Quelle

Salzburger Woche, Ausgabe Pongauer Nachrichten, 9. Dezember 2010

Einzelnachweise

  1. aprés kommt aus dem Französischen und bedeutet nachher, danach
  2. beide Worte stammen aus dem Englischen und bedeuten Veranstaltungsort
  3. ebenfalls aus dem Englischen und bedeutet Gäste der Veranstaltung
  4. wiederum aus dem Englischen und bedeutet etwa lebendiges Theater, also Darbietungen, die nicht als Film, sondern tatsächlich gezeigt werden
  5. Party wurde schon übersetzt, Tiger, deutsch Tiger, ist ein Raubtier