Stainachkapelle

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Stainachkapelle (auch Hoferkapelle) ist eine Kapelle in der Ortschaft Lehen in der Flachgauer Gemeinde Anthering.

Geschichte

Der Bildstock wurde 1928 von Anton Hofer erbaut, renoviert wurde er 1962.

Beschreibung

Der Bildstock wurde über einen rechteckigem Grundriss (1,5 mal 1,9 Meter) gemauert. Die Ecken der Mauern sind mit Putzfaschen betont und weiß gestrichen. Die Wandflächen sind mit grauer Farbe bemalt. Das mit Holzschindeln gedeckte Dach ist durch den starken Efeubewuchs nicht sichtbar. Die Nischenöffnung an der Straßenseite ist mit einem Rautengitter aus schwarzem Flacheisen verschlossen.In der Nische steht eine gefasste, moderne holzgeschnitzte Madonna. Auf dem linken Arm trägt sie das Jesuskind, in der rechten Hand hält sie eine Kugel. Die Maße der Nische betragen 1,20 m Breite und 1,05 Meter Tiefe.

Quelle

Marterl.at