Tauernhaus Rain (Kaprun)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das ehemalige Tauernhaus Rain lag südlich des Tauernhauses Bürg am orographisch rechten Ufer der Kapruner Ache im Kapruner Tal in der Nähe der Achenbrücke, die zu den bestehenden Bauerngütern Aubauer und Schneckenreithbauer führt.

Allgemeines

Wie schon beim Tauernhaus Bürg angeführt, war der Weg über den Kalser Tauern von geringerer Bedeutung als andere Tauernübergänge. Dennoch bestanden auch im Kapruner Tal südlich von Kaprun mit Bürg und Rain zwei Tauernhäuser, die für ihre Aufgaben bis in das 17. Jahrhundert eine Provision erhielten. Das Tauernhaus Rain existiert heute nicht mehr.

Quellen

  • „Das Rauriser Tauernhaus“,
  • Dieter Glittenberg, Kaprun, (Hinweis zur Lage des ehemaligen Gutes Rain)