Viktor Wimmer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Viktor Wimmer (*25. April 1888 in Tyrnau,Slowakei; † 12. März 1958 in Salzburg) war ein Salzburger Rechtsanwalt. Als Politiker gehörte er der Deutschfreiheitlichen Partei an.

Leben

Nach der Volksschule besuchte er das k.k. Salzburger Staatsgymnasium, wo er 1907 maturierte. Anschließend studierte er in Wien Rechtswissenschaften. 1913 promovierte er zum Doktor juris. Von 1919 bis zu seinem Tod war er als Rechtsanwalt in Salzburg tätig.

Öffentliche Ämter

  • Sekretär der Kammer für Handel, Gewerbe und Industrie in Salzburg (1913 bis 1919)
  • Obmann der Deutschfreiheitlichen Vereinigung (1919/20)
  • Mitglied der Provisorischen Landesversammlung (3. November 1918 bis 21. April 1919)
  • Obmann der Deutschfreiheitlichen Partei für Salzburg (1920)
  • Mitglied der Gauleitung der Großdeutschen Volkspartei in der Stadt Salzburg (1920 bis 1933)

Quelle

  • Voithofer, Richard: Politische Eliten in Salzburg. Ein biografisches Handbuch. 1918 bis zur Gegenwart. Verlag Böhlau. Wien 2007. Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek, Band 32. ISBN 978-3-205-77680-2 S. 254