Yeah!Club

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Yeah!Club (powered by Musikexpress Klub) ist eine Veranstaltungsreihe im Rockhouse Salzburg.

Allgemeines

Der Yeah!Club ist eine Erfindung des gebürtigen Osttirolers Stefan Kalser, im Hauptberuf Krankenpfleger, der seit 2007 die Newcomerreihe in der Rockhouse Bar veranstaltet. Die Konzertreihe widmet sich meist einmal im Monat herandrängenden Popphänomenen quer durch alle Stilrichtungen.

Der Yeah!Club soll eine Ergänzung zum Angebot der ARGEkultur und dem regulären Rockhouse-Programm sein. Die Idee war und ist, einen Abend in gemütlicher Clubatmosphäre zu schaffen, an dem Bands aus Salzburg und dem Rest Österreichs auftreten können - Bands, die unbekannt sind und Musik abseits des Mainstreams machen, aber gerade deshalb gut sind. Inzwischen ist das Programm auf internationale Acts ausgeweitet. Ergänzt wird das meist vier Bands umfassende Programm von DJ Sets, die nach Mitternacht noch in der Bar auftreten. Vereinzelt finden Yeah!Club Abende auch im großen Saal des Rockhouses statt.

Seit Sommer 2010 veranstaltet der Yeah!Club auch das STUCK! Festival im Rockhouse.

Quellen

  • Salzburger Nachrichten
  • Rockhouse Salzburg

Weblinks