Hauptmenü öffnen

Znachtal

Das Znachtal ist ein nordöstliches Seitental des Weißpriachtals im Norden des Lungaus.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das im nordöstlichen Gemeingebiet von Weißpriach ist etwa sieben Kilometer lang. Es führt von der Gabelung des Weißpriachtals in leicht nordöstliche Richtung von 1 278 m ü. A. zum Znachsattel[1] auf 2 059 m ü. A..

Im Nordosten des Tals, der Greinmeisterhütte geht es weglos hinauf zum Knappenkar[2], das für den Schladminger Bergbau[3] einst von großer Bedeutung war.

Gewässer

Das Tal wird vom Znachbach in den Weißpriachbach entwässert. Östlich oberhalb der Talsohlen liegen die Bergseen Wildsee[4], Talkensee[5] und Knappenkarsee[6]. Oberhalb des Talkensees befinden sich noch der Talkenkarlsee[7] und der Zinkenkarlsee[8].

Almhütten

Kirchnerhütte (1 473 m ü. A.), Greinmeisterhütte (1 620 m ü. A.) und Moseralm;

Berge

Kare

Vom Znachtal aus sind folgende Kare weglos erreichbar:

Quellen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. siehe Ennstalwiki → enns:Znachsattel
  2. siehe Ennstalwiki → enns:Knappenkar
  3. siehe Ennstalwiki → enns:Schladminger Bergbau
  4. siehe Ennstalwiki → enns:Wildsee (Znachtal)
  5. siehe Ennstalwiki → enns:Talkensee
  6. siehe Ennstalwiki → enns:Knappenkarsee
  7. siehe Ennstalwiki → enns:Talkenkarlsee
  8. siehe Ennstalwiki → enns:Zinkenkarlsee
  9. siehe Ennstalwiki → enns:Brettscharte
  10. siehe Ennstalwiki → enns:Holzscharte
  11. siehe Ennstalwiki → enns:Vetternspitzen
  12. siehe Ennstalwiki → enns:Engelkarspitze
  13. siehe Ennstalwiki → enns:Hading
  14. siehe Ennstalwiki → enns:Znachspitze
  15. siehe Ennstalwiki → enns:Znachsattel
  16. siehe Ennstalwiki → enns:Sattelspitze
  17. siehe Ennstalwiki → enns:Steinkarspitze (Nachbarberg der Blutspitze)
  18. siehe Ennstalwiki → enns:Blutspitze
  19. siehe Ennstalwiki → enns:Graunock
  20. siehe Ennstalwiki → enns:Brettspitze
  21. siehe Ennstalwiki → enns:Knappenkar