gesundheitswesen

Ureigenste Entscheidungen jedes Menschen

Der Chef der österreichischen Ärztekammer, Thomas Szekeres, sprach sich auf Ö1 wegen der geringen "Durchimpfungsrate" für verpflichtende Impfungen gegen Masern, Grippe usw., aus. Verweigerer sollten u.a. mit …

Beste Betreuung im UKH Salzburg

Ich war nach einem Unfall beim Wandern fünf Wochen im UKH Salzburg wegen eines schwerwiegenden Knöchelbruchs. In dieser Zeit wurde ich von Primar Manfred Schmelz und von Oberarzt Doktor Berger bestens …

Rückenschmerzen - was tun?

In der Beilage ihrer Zeitung vom 4. 9. 2019 bringen sie ein Interview über Rückenschmerzen. Ein Orthopäde behauptet, dass in Österreich zu viele Wirbelsäulen-Operationen durchgeführt werden. In meiner …

Danke für die Pflege meiner Gattin

Meine Gattin, Elvira Drechsler, ist am Donnerstag, 29. August 2019, nach sehr schwerer Krankheit zuhause verstorben. Ich möchte mich bei Prim. Univ. Prof. Dr. Richard Greil bedanken, sein Institut ist am …

"Darf ich noch etwas für Sie tun?"

Bei meinem Aufenthalt im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder habe ich neben der erstklassigen medizinischen Betreuung durch das gesamte Team der Abt. 3C als besonders wohltuend erlebt, dass jeder Arzt/Ärztin, …

Diskussion um die Klassenmedizin

Dass hier eine unnötige Diskussion von einer bestimmten politischen Gesinnung zu Wahlkampfzwecken losgetreten wurde, ist doch jedem klar. Die vielen Millionen Euro von den Zusatzversicherten sind doch ein …

Qualitäten einer Krankenzusatzversicherung

Ich habe seit mehr als 50 Jahren eine Krankenzusatzversicherung. Zur Zeit beträgt die jährliche Prämie rund 2.000 Euro. Zieht man die derzeit noch gültige Steuerermäßigung von 231 Euro ab (sie läuft mit Ende 2…

Mit Schmerzen in die SALK-Ambulanz

Vor etlichen Jahren ging ich mit Verdacht einer gerissenen Achilles-Sehne in die Unfall-Ambulanz der SALK: ja, die ist ab - operieren oder nicht-operative Behandlung? Das muss zuerst in der Röhre angeschaut …

Schnelle OP für Klassenpatienten ist verboten.

Nachdem ich die beiden Berichte in der SN gelesen habe, möchte ich meinen Leserbrief vom 31. August vervollständigen: Die Uniqa Versicherung schreibt von einer Hotelkomponente, mit Verlaub, ist meiner Meinung …

Das Land sperrt sich gegen transparente Wartelisten

Seit wann reichen ein paar Telefonate aus (Interview Pöttler), um ein emotionales Thema (Zweiklassenmedizin) unseriös darzustellen, anstatt dies verantwortungsvoll zu recherchieren? Vielleicht sollte man …