landwirtschaft

Almabtrieb immer ein Erlebnis

Vergangenen Samstag war ich in Hintersee beim Almabtrieb. Es ging zünftig zu, mit Livemusik, frischen Bauernkrapfen und anderen Köstlichkeiten. Die Kühe wurden mit dem üppigen, bunten Schmuck aufgekranzt und …

Import und Export mit lebenden Tieren

Es ist mir vollkommen unverständlich, dass in Österreich Kälber von anderen Ländern lebend importiert werden, während wir selbst mehr als genug davon haben. Unsere österreichischen Kälber werden u.a. lebend …

Klimasünder Landwirtschaft?

"Das sind doch die größten Klimasünder!" Das ist einer von unzähligen Kommentaren rund um die mediale Berichterstattung zum kürzlich präsentierten IPCC-Sonderbericht, welche mich fassungslos dastehen lassen. …

Schutz von Maikäfern

Sehr geehrtes Team der Salzburger Nachrichten-Redaktion, sehr geehrter Herr Schmid! Wer bitte behauptet, dass es sich bei diesen Engerlingen um Maikäfer handelt? Bitte zeigen Sie mir eine kleine Population …

Tierwohlüberprüfungen für die Premium Milch

Es freut mich zu lesen, dass die "Salzburg Milch" Tierwohlüberprüfungen für die Premium Milch forciert. Allerdings wundert es mich etwas, dass hier die Anbindehaltung derart in den Fokus rückt. Ist diese …

Kleinstrukturiert und naturnah

Zum Leserbrief "Die wahre Tragödie der Landwirtschaft" von Dr. Winfrid Herbst, Vorsitzender des Naturschutzbunds Salzburg (SN vom 25. 5. 2019): In Ihrem Leserbrief findet eine sehr überspitzte/negative …

Die wahre Tragödie der Landwirtschaft

Die meisten Interessenvertreter der Landwirtschaft machen aus allem Tragödien - jetzt gerade wieder aus dem Wolf (SN vom 22. 5.), dann wohl aus dem Regen, vielleicht wieder aus der Trockenheit, der miserablen …