Leserbrief

Impfpflicht? Man könnte das Volk befragen - oder nicht

Bitte nicht das Volk in dieser so schwierigen Situation befragen. Ein Expertenteam soll beraten und uns sagen was wichtig, notwendig und was unbedingt zu tun ist. Ich für mich bin für das Impfen, weil ich mich dadurch sicherer fühle. Habe eine Verantwortung mir, meiner Familie, den Freunden und Bekannten gegenüber. Die Impfung kann sinnvoll sein (konnte ich den Medien entnehmen), um schwere Erkrankungen abzuwenden, jedoch nicht um andere zu schütze. Ist da der Antikörpertest erforderlich?
Zwei erfahrene Krankenschwestern sagten mir: Wichtig wären die ganz normalen Regeln wie richtig Husten, Händewaschen, und vor allem der Mundschutz, besonders bei größeren Ansammlungen. Leider ist die Bevölkerung bei vielen Fragen überfordert und nachlässig geworden. Der Herbst wird hoffentlich kein Rückschritt.


Manfred Wagner, 5204 Straßwalchen

Aufgerufen am 17.10.2021 um 11:25 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/impfpflicht-man-koennte-das-volk-befragen-oder-nicht-107547568

Schlagzeilen