gesundheit

Ernährung mit Verstand

Die Aussage aus dem Artikel vom 21. Jänner "Weil wir uns durch unseren Lebensstil selbst beschädigen, explodieren die Kosten für Spitäler und Medikamente", sollte in jeder Arztpraxis zu lesen sein. Eine gute …

Reform der Gesundheit

Der mutige Leitartikel von Christian Resch vom 21. Jänner erklärt, warum Österreich zurecht als "Schnitzel- und Doppler-Nation" gilt. Der Schwerpunkt liegt dabei im Osten des Bundesgebietes. Angesichts der …

Eine Zuckersteuer soll kommen!

Sehr geehrter Herr Resch, danke für diesen sensationellen, weil ganzheitlichen Artikel vom 21. Jänner, der endlich das Problem zu Ende denkt. Die Zuckersteuer muss kommen. Vorbild: Großbritannien, Mexiko, …

Menschen mit Adipositas

Ich möchte mich gegen das, auch in Ihrem Leitartikel vom 21. Jänner vorkommende Vorurteil wehren! Das Vorurteil, dass alle Menschen mit Adipositas ständig im Krankenstand sind und in Frühpension gehen! Ja, …

Kassen-Hausarzt: Ab- statt Aufwertung

Ein Dankeschön an SN-Redakteur Stefan Veigl für seine schonungslose Dokumentation (SN, 18.01.2023, "Müssen Hausärzte ihre Labore wegen Mehrkosten schließen?". Sein Bericht legt detailgenau offen, wie die …

Gesundheitsvorsorgen in Österreich anders denken

Zu: "Das Totalversagen bei der Gesundheitsvorsorge" vom Samstag, 14.1.2023, Seite 14. Was für gute Nachrichten! Warum? Weil es sehr gut änderbar ist. School Nurses können niederschwellig für die …

"Das Wichtigste im Leben ist Gesundheit"

Wenn man Menschen fragt: Was ist das Wichtigste im Leben?, dann sagen fast alle: "Das Wichtigste ist die Gesundheit, dass ich (meine Familie) gesund bin, bleibe" und wenn nicht zutreffend, "dass ich bald …

Öffentliche Institutionen haben eine Verantwortung

Die Meldung, dass die Grazer Uni eigene Rezepte für Demenzkranke entwickelt hat fand ich so interessant, dass ich bei einer Pflegerin des Diakonie Zentrum in Gnigl nachfragte, ob dort auch diese speziellen …