Aethes smeathmanniana

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aethes smeathmanniana (Pyralis smeathmanniana Fabricius, 1781) ist eine Insektenart aus der Ordnung Lepidoptera (Schmetterlinge), Familie Tortricidae (Wickler, Blattroller).

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

A. smeathmanniana wurde in Salzburg zwar bereits in den Zonen I (Alpenvorland und Flyschzone), II (nördliche Kalkalpen), IV (Zentralalpen) und V (Lungau) nachgewiesen, allerdings sind bisher erst wenige Funde bekannt (Zoneneinteilung nach Embacher et al. 2011). Auch die bisher dokumentierte Höhenverbreitung ist mit rund 400 - 1300 m relativ gering. Über den natürlichen Lebensraum der Art im Land liegen keine Angaben vor (Kurz & Kurz 2015), Razowski (2001) gibt als solchen für Mitteleuropa Wiesen, Rasen und Gebüsch an. Die Imagines fliegen in einer Generation von Mai bis Juli.

Biologie und Gefährdung

Über die Biologie und die Entwicklungsstadien der Art liegen aus Salzburg keine Informationen vor. Nach Razowski (2001) fressen die Raupen an den Blüten und Samen von Schafgarbe (Achillea millefolium), Stinkender Hundskamille (Anthemis cotula) und Schwarzer Flockenblume (Centaurea nigra), aber auch von ausgewachsenem Salat (Lactuca sativa). Da über den Lebensraum und die Lebensweise von A. smeathmanniana aus Salzburg keine Daten zur Verfügung stehen, kann auch keine Beurteilung einer eventuellen Gefährdung durchgeführt werden.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg


Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Weitere Bilder

 Aethes smeathmanniana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen