Agonopterix astrantiae

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Agonopterix astrantiae (Depressaria astrantiae Heinemann, 1870) ist eine Art aus der Ordnung Lepidoptera, Familie Depressariidae.

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

A. astrantiae ist bisher erst durch zwei Funde aus Salzburg belegt. Feichtenberger fand ein Tier am 14.8.1969 in Salzburg-Aigen (Zone Ia nach Embacher et al. 2011), Mairhuber am 18.8.1973 bei Weitwörth (Nußdorf, Zone I). Die beiden Fundorte liegen in rund 395 bzw. 415 m Höhe, Daten zum Lebensraum liegen nicht vor (Kurz & Kurz 2013). Nach Harper et al. (2002) fliegen die Tiere in einer Generation im Juli und August.

Biologie und Gefährdung

Über die Lebensweise der Art in Salzburg ist nichts bekannt. Die Raupen fressen nach Harper et al. (2002) an Wald-Sanikel (Sanicula europaea) und Großer Sterndolde (Astrantia major). Die Beurteilung einer eventuellen Gefährdung ist mangels Daten nicht möglich.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg


Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Quellen

  • Harper, M. W., J. R. Langmaid & A. M. Emmet 2002. Oecophoridae. - In: Emmet, A. M. & J. R. Langmaid (ed.). The moths and butterflies of Great Britain and Ireland, Bd. 4/1 Oecophoridae-Scythrididae, Harley Books, Martins, Great Horkesley, Colchester, Essex, 326 pp.
  • Kurz, M. A. & M. E. Kurz 2000–2013. Naturkundliches Informationssystem. – URL: http://www.nkis.info [online 08 April 2013].