Bajuwarengehöft in Mattsee

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bajuwarengehöft in Mattsee

Das Bajuwarengehöft in Mattsee informiert über die Zeit der Bajuwaren in der Flachgauer Marktgemeinde Mattsee.

Beschreibung

Das Bajuwarengehöft in Mattsee wurde 1988 anlässlich der Salzburger Landesausstellung "Die Bajuwaren" errichtet und besteht aus vier Nachbauten:

  • großräumiges Wohnhaus
  • Stall
  • hochgestellter Kornspeicher
  • eingetieftes Grubenhaus (genutzt für Vorräte und als Weberstube)

Der Nachbau des Bajuwarengehöfts war binnen kurzer Zeit so beliebt geworden, dass er nach dem Ende der Landesausstellung beibehalten wurde.

Der Zugang zum Bajuwarengehöft ist frei.

Bildergalerie

Bilder

 Bajuwarengehöft in Mattsee – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen