Diadie Samassekou

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diadie Samassékou

Diadie Samassékou (* 11. Jänner 1996) ist ein Fußballspieler aus Mali. Seit 2015 spielt er für den FC Liefering in der SKY Go Ersten Liga als defensiver Mittelfeldspieler.

Karriere

Samassékou begann seine Karriere bei AS Real Bamako in Mali. 2015 wechselte er nach Österreich zum FC Liefering. Sein Debüt gab er am 8. Spieltag 2015/16 gegen den Floridsdorfer AC. Mit Mali U-20 wurde er bei der U20-WM 2015 Dritter. Sein Debüt für die A-Nationalmannschaft gab er im Juni 2014 gegen China.

In der Saison 2015/16 kam Samassékou beim FC Liefering auf 25 Einsätze, wobei er drei Torvorlagen erreichte. In einem Testspiel für die Saison 2016/17 gegen Union Vöcklamarkt kam er zu seinem Debüt für die erste Mannschaft. Am 12. Juli 2016 bestritt er sein internationales Debüt für die Salzburger. Er wurde beim CL-Qualifikationsspiel gegen FK Liepaja in der 64. Minute für Konrad Laimer eingewechselt.

Erfolge

  • Österreichischer Meister: 2017, 2018, 2019
  • Österreichischer Cupsieger: 2017, 2019
  • Malis Sportler des Jahres: 2017

Quellen

  • FC Salzburg Wiki
  • transfermarkt.de
Kader des FC Red Bull Salzburg in der Saison 2019/20