Diskussion:Flussbauhof

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eigentümer?

Der Flussbauhof befindet sich nach meinem Wissen im Eigentum des Landes Salzburg; zumindest unterhält das Amt der Landesregierung dort seit ewigen Zeiten die Werkstätte Flussbauhof als nachgeordnete Dienststelle der Abteilung 7, Raumplanung. Flussbau bzw. die Regulierung von Fließgewässern ist eine überregionale Aufgabe; spricht auch gegen "Stadtgemeinde Salzburg"; bitte mal hinterfragen und prüfen. Xxlstier (Diskussion) 17:00, 3. Mai 2016 (CEST)

Bitte entsprechend deinem Wissensstand korrigieren, ich arbeite hier Pressemeldungen auf, die nicht immer alles verraten meint dankend Peter (Diskussion) 17:26, 3. Mai 2016 (CEST)
Der Flussbauhof in der Alpenstraße Nr. 155 war lange Zeit eine Dienststelle der Republik Österreich (unmittelbare Bundesverwaltung): Die Aufgabe wurde etwa Mitte der 1990 dem Land Salzburg (Amtes der Landesregierung) übertragen. Bestätigt durch telefonische Rückfrage beim Leiter der DST 20702 [1] Xxlstier (Diskussion) 11:35, 4. Mai 2016 (CEST)
  1. DST 20702
  2. Abgerufen von „http://www.sn.at/wiki/index.php?title=Diskussion:Flussbauhof&oldid=438247