Diskussion:Georg Ludwig Ritter von Trapp

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinder

Habe die Infos zu den Kindern überarbeitet und in ein tabellarisches Format gebracht. Nun erfährt man genau, wer noch lebt/wer mit wem verheiratet ist, wer welche Kinder hat etc.

--Andrea1984 18:44, 11. Apr. 2008 (CEST)

Was meint ihr dazu ? Interessieren jemanden die Artikel über die "Kinder" der Trapp Familie d.h. jede Person bekommt ihren eigenen Artikel ?

Informationen und Quellenangaben habe ich genug, von daher dürfte es kein Problem geben.--Andrea1984 14:09, 25. Aug. 2008 (UTC)

es heißt, ein Artikel sollte einen Salzburg-Bezug haben... da gibt es Beiträge über Fußballspieler, die im Namen eines Salzburger Vereins gespielt haben, da habe ich einen Beiträg über einen italienischen Staberlschwinger (Dirigenten...) geschrieben, weil es einen Hof seines Names gibt - warum also nicht die Kinder von sehr berühmten Salzburger beschreiben? meint --Benutzer:Peter Krackowizer 06:41, 26. Aug. 2008 (UTC)

Es sind einige "Kinder" - bis auf Rupert (1911-1992), Agathe (1913) - beide geboren in Pula (Pola - Kroatien),Martina (1921-1951), geboren in Klosterneuburg und Johannes (1939), geboren in Philadelphia - in Salzburg bzw. Salzburg Land zur Welt gekommen.

Maria Franziska (1914), Werner (1915-2007), Hedwig (1917-1972) und Johanna (1919-1994) in Zell-am-See, Rosemarie (1929) und Eleonore (1931) direkt in Salzburg, vermutlich in der Trapp-Villa selbst.

Fazit: 6/10 aller "Kinder" haben somit einen Bezug zu Salzburg - Land und Stadt - , da sie dort geboren sind.

Oder ist der zu weit hergeholt ? Hmm, ich bin mir da nicht ganz sicher.

Deine Argumente mit dem Fußballspieler und dem Staberlschwinger ;) sprechen deutlich dafür. --Andrea1984 12:02, 26. Aug. 2008 (UTC)


Artikel über die Trapp "Kinder"

Ich arbeite daran und stelle die Artikel so bald wie möglich hier herein.

Von Rupert und Werner gibt's leider keine Bilder, von Agathe, Maria Franziska, Hedwig, Johanna und Martina schon, doch ich weiß ich ob ich die Bilder von der Seite des National Archiv in Boston auch hier verwenden darf.

Bei Rosemarie, Eleonore und Johannes wird das Erstellen von Artikeln schwieriger sein, da die Quellen eher spärlich fließen.

Doch ich gebe nicht auf. ;)

Korrekturen bei den Artikeln sind jederzeit gerne erwünscht.

In Kürze kommt der erste Artikel. --Andrea1984 11:43, 17. Nov. 2008 (UTC)


Staatsbürgerschaft der Trapp Familie

1948 haben Agathe, Maria Franziska, Hedwig, Johanna und Martina die amerikanische Staatsbürgerschaft erhalten. Desgleichen Maria Augusta von Trapp. (Bei Pater/Monsignore Wasner bin ich mir hingegen nicht sicher, ob und wann er amerikanischer Staatsbürger geworden ist. )

Rosemarie und Eleonore sind damals erst 17 und 19 Jahre alt gewesen, nach amerikanischem Recht also minderjährig. Ich weiß nicht, ob und wann sie die amerikanische Staatsbürgerschaft verliehen bekommen haben.

Johannes ist bereits von Geburt an amerikanischer Staatsbürger.

Rupert und Werner haben die amerikanische Staatsbürgerschaft 1943, mit dem Eintritt beim Militär, bekommen. Diese Info geht aus den bei den jeweiligen Artikeln angegeben Quellen hervor z. B. der Biographie von William Anderson/Davide Wade, The World of the Trapp Family, 1998.

Georg Ludwig von Trapp ist 1947 verstorben und hat, auf eigenen Wunsch hin, nie die amerikanischen Staatsbürgerschaft erhalten.

Dies' eher als Randinfo, wen's interessiert. ;)--Andrea1984 18:36, 21. Nov. 2008 (UTC)


Enzyklopedia Britannica und die Trapp Familie

Angeblich findet man auch dort Infos über die Trapp Familie. Doch man muss sich bei der Enzyklopedia registrieren und - warum auch immer - seine Kreditkartennummer preisgeben.

Das finde ich seltsam.

Die Quelle Richtung Enzyklopedia Britannica stammt aus: Ulrike Kammerhofer-Aggermann, The Sound of Music zwischen Mythos und Marketing, 2000.

Eventuell kann sich jemand von euch hier aus dem Salzburg Wikipedia auf der Seite der Enzyklopedia Britannica anmelden und dort Nachforschungen über die Trapp Familie anstellen. Das wäre fein.

Vielen lieben, herzlichen Dank im Voraus.--Andrea1984 16:28, 29. Nov. 2008 (UTC)

Quelle

Carla Hunter Campbell von Trapp - auch wenn die Reihenfolge der Familiennamen unlogisch erscheint, doch die Dame hat die Mails nun einmal so unterschrieben. Habe daher die "Änderungen" von scriptor wieder rückgängig gemacht. --Andrea 23:06, 26. Jun. 2011 (CEST)

Links dennoch vorhanden

"(→‎Weblinks: die japanischen, schwedischen, slowakischen Weblinks in diesen Wikipedien hier entfernt - das kann ja niemand lesen und haben wir auch bei anderen Personen nicht so gemacht, vier andere Links zu Quellen kopiert)" - auch wenn sie niemand lesen kann, die Artikel sind da, auch im italienischen Wikipedia, das ich hiermit wieder verlinken werde, da der Bezug ja hergestellt ist. Nur der Info halber. Mit viel Phantasie kann man die Daten schon entziffern, meint mit vielen herzlichen Grüßen --Andrea (Diskussion) 23:50, 20. Aug. 2013 (CEST)

Liebe Andrea, mag ja sein, dass man mit viel Phantasie irgendetwas lesen kann; aber fremdsprachige Seiten als Weblinks einfügen, finde ich trotzdem nicht sehr sinnvoll. Dass es in zig Sprachen Beiträge über Personen gibt, die wir hier vorstellen, ist schon klar. Aber nur sozusagen das Salzburgwiki nun in allen Sprachen darzustellen, ist nicht sinnvoll. Wir wollen im Salzburgwiki ja nicht dokumentieren, wo noch irgendwelche Personen im weltweiten Netz zu finden sind, sondern hier und auf Deutsch über sie berichten. Stell dir vor, wir würden alle Weblinks über Mozart anführen meint freundlich Peter (Diskussion) 08:53, 21. Aug. 2013 (CEST)

Die Daten zum italienischen Wikipedia kann man ruhig stehenlassen, da die Mitglieder der Trapp Familie bis in die 1940er Jahre selbige behalten und erst dann die amerikanische angenommen haben. (mit Ausnahme von Georg von Trapp, der sie nie abgelegt hat).

Was meinst du, der du doch der italienischen Sprache relativ mächtig bist (meine Grundkenntnisse selbiger Sprache sind rudimentär) dazu, fragt, mit vielen herzlichen Grüßen --Andrea (Diskussion) 00:08, 22. Aug. 2013 (CEST)

P.S. Soweit ich die Infos im italienischen Wikipedia entziffert habe, beruhen jene auf den Artikeln des englischen Wikipedias (wo Georg Ludwig fälschlich als Georg Johannes bezeichnet wird). Also hat da einer vom anderen abgeschrieben.

Schade, dass im englischen Wikipedia nicht akzeptiert wird, dass Rosmarie von Trapp 1929 geboren ist und keiner Quellenangabe glauben geschenkt wird. Engstirnige User gibt es hüben (deutsches Wiki) wie drüben (englisches Wiki), seufzt --Andrea (Diskussion) 00:08, 22. Aug. 2013 (CEST)

Literaturangaben

Bitte nicht schon wieder die Debatte, wie wir hier Literaturangaben machen - das hatten wir schon und seither wird es überall auch so gemacht, wie es hier heute umgestellt wurde meint freundlich Peter (Diskussion) 20:29, 21. Aug. 2013 (CEST)

Andrea, du nervst manchmal mächtig! Jetzt hatten wir vor einigen Monaten über die richtige Darstellung von Literaturangaben diskutiert (siehe Diskussion:Hauptseite und jetzt fängt das Spiel wieder von vorne an. Bitte halte dich daran meint noch freundlich gestimmt Peter (Diskussion) 21:40, 21. Aug. 2013 (CEST)

Ich habe bisher immer so zitiert, auch bei meiner Bachelor Arbeit und werde es hier ebenso halten.

Vorname vor dem Nachnamen - das hast du selbst auch gesagt, auch in der von dir angeführten Diskussion.

Oder hättest du es gerne, wenn man dich mit dem Nachnamen, anstatt dem Vornamen anredet.

Eben. ;)

Im Übrigen: Weblinks = Quellen. Die kannst du ruhig stehenlassen, so dass man auch als Außenstehender erkennt, woher die Informationen kommen. Bitte füge die Weblinks entsprechend wieder ein. Das ist doch nicht so schwer, oder.

Die Artikel über die "Kinder" der Trapp Familie sind alle mit Quellen (Bücher und Weblinks) belegt. Allerdings nur dann nachvollziehbar, wenn sie auch stehenbleiben.

Irgendwie bekommen wir einen Kompromiss hin.

Du lässt meine Literaturliste so stehen und die Weblinks auch.

Alles ganz einfach, oder. ;)

Ein Bild vom Grabstein von Agathe von Trapp (1913-2010) wäre möglich, wenn ich nach Vermont reisen und den Grabstein photograpieren könnte. Wann dies der Fall sein wird, steht allerdings noch in den Sternen geschrieben.

Eine Gute N8 wünscht dir herzlichst --Andrea (Diskussion) 00:04, 22. Aug. 2013 (CEST)

P.S. Es sind immer noch genügend Artikel da, welche nach "meiner" Literaturliste zitiert werden. ;)

Viel Spass beim Umarbeiten, ich gehe derweilen die weiteren Stolpersteine suchen. ;)

P.P.S. Spass beiseite: Wenn du mir erklärst, wie man das "neue" Format dem "alten" anpasst, will ich es gerne selbst ändern. Das wäre sehr nett von dir. Gibt es vielleicht eine Vorlage, damit man nicht jede Zeile extra bearbeiten muss, sondern alle Zeilen in einem Aufwaschen markieren und die Formatierungen vornehmen kann ? Dann würde alles mit dem Anpassen schneller gehen und die Daten wären binnen weniger Stunden/Tage/Wochen (je nach dem) aktuell. (privat zitiere ich nach wie vor nach dem "alten" Format, da passt das dann auch ;) ). --Andrea (Diskussion) 00:48, 22. Aug. 2013 (CEST)

1. Vorname vor Name ist zwar im allgemeinen Leben richtig, jedoch - siehe Diskussion Hauptseite, wird ausnahmsweise bei Angaben der Literatur die Sache umgedreht (siehe Ö-Normen/Uni-Normen); da seit dieser Diskussion alle Literaturhinweise so angelegt bzw. geändert werden, sehe ich keinen Grund, dieses Format nicht auch bei der Trapp-Familie anzuwenden;
2. Weblinks = Quellen: kann sein, kann aber auch nicht sein, und wenn es so ist, bitte sowohl Weblinks als auch Quellen anführen; das wird bei allen Salzburgwiki-Artikeln so gemacht, warum soll es ausgerechnet bei den Trapp-Beiträgen anders sein? Der Leser soll an Hand der Quellen ja überprüfen können, ob das stimmt, was hier in diesen Artikeln steht!
3. fremdsprachige Wikipedienlinks als Quellenangabe: wenn dem so ist, dann führe bitte den tatsächlichen Wikipedia-Quellenlink unter Quelle(n) an und nicht unter Weblinks. Weblinks dienen in der Regel als ergänzende Information zum Artikel und zwar in verständlicher Form für einen Besucher des deutschsprachigen Salzburgwikis!
4. Anpassung "altes" an "neues" Format: das stünde in der Diskussion:Hauptseite - Schreibweise von Literaturhinweisen: Wie wäre es mit einer für wissenschaftliche Arbeiten üblichen Schreibweise...
Es mag ja sein, dass ich ein wenig konservativ erscheine in Sachen Konformität. Aber nochmals grundsätzlich: wenn ein Wikipedia, ein online-Lexikon usw. Schreibweisen für alle Beiträge hat (siehe z. B. Hilfe-Seiten), dann sollten sie auch in allen Beiträgen angewendet werden. Alternativ dazu gäbe es die Möglichkeit, gar keine Formvorschriften und/oder Formatevorlagen zu verwenden und jede möge seinen Beitrag so gestalten, wie er es für schön und richtig hält - wie dann aber ein z. B. Salzburgwiki aussähe, ist eine andere Frage meint Peter (Diskussion) 07:49, 22. Aug. 2013 (CEST)

4. Ja, wie macht man das technisch ? Wie gesagt, ich würde dir gerne dabei helfen und die Beiträge entsprechend vom "alten" auf das "neue" Format anpassen.

Auf meinem (neuen) Laptop sind die Literaturlisten in der "alten" Form zu finden, da kann ich es ja halten, wie ich will. ;)

3. Das Salzburg Wikipedia ist ein österreichisches, kein deutsches Wikipedia.

Ich "protestiere". ;) Pfh.

Spass beiseite: In den anderen Wikipedias steht nichts bzw. nur wenig über die Trapp Familie, weniger als hier, so dass die Links eigentlich weggehören. Das stimmt.

Wie ist es, wenn Literatur nicht mehr verfügbar ist ? Dann kann sie doch aus dem Verzeichnis entfernt werden. Bzw. auch umgekehrt, wenn es neue Auflagen der Bücher gibt, welche sollen dann angeführt werden ? Die alten Auflagen oder die neueren ?

Bei den Büchern, die Maria Augusta von Trapp verfasst hat (1949 und 1959) sind imho keine Neuauflagen erhältlich, dafür aber bei dem Buch von William Anderson/David Wade, The World of the Trapp Family. Meine Auflage ist jene von 1998, die aktuelle stammt aus dem Jahr 2010. Es sind einige Informationen angepasst werden. Werner (1915-2007), Agathe (1913-2010), sowie einige Photos geändert und einige Druckfehler der ersten Auflage korrigiert worden z. B. Johanna (1919-1994) wird als sechste Tochter bezeichnet, dabei ist sie das sechste Kind gewesen.

Oder soll/kann/darf man beide Auflagen untereinander stehen lassen ? Wie wird das gehandhabt ?

Einen schönen Abend wünscht dir lieber Peter, herzlichst --Andrea (Diskussion) 21:12, 22. Aug. 2013 (CEST)

P.S. In meiner Bachelor Arbeit (vormals eine Diplomarbeit, danach neu als Bachelor Arbeit (mit angepasstem Deckblatt) eingereicht), habe ich nach der "alten" Weise zitiert (wie auch in sämtlichen Seminar Arbeiten etc.) und der Professor ist damit einverstanden. Einheitlich muss es sein. Ist es ja auch.

Friedrich Weissensteiner zitiert, wenn er Quellen angibt auch so: Vorname, Nachname, Titel, Ort, Jahr.

vergriffene Literatur und Quellenangaben

Das Kapitel Literatur sagt ja nur aus, dass es dieses oder jenes Buch zu dem entsprechenden Artikel gibt. Nicht aber, ob das Buch noch erhältlich ist oder ob diese Literatur auch Quelle für den Artikel war. Daher eben die Notwendigkeit, neben Literatur auch Quellen anzuführen, wobei beide natürlich ident sein können, aber müssen! Eine Quelle sagt aus, dass der Schreiber des Artikels oder wichtiger Teile des Artikels sich dieser oder jener Quelle bedient hat und jedermann kann dort nachschauen, um die Richtigkeit der Daten überprüfen zu können. Eine Quellenangabe muss aber nicht unbedingt online erreichbar sein, weil es ja wie vorher erwähnt, eben auch ein Literatur sein kann erklärt Peter (Diskussion) 08:38, 23. Aug. 2013 (CEST)

Weiß ich doch eh alles längst. ;) Danke, dass du mich noch mal daran erinnert hast. Die "alten" Bücher (auf deren Informationen die Artikel im Internet beruhen) sind oft informativer als die "neuen" Artikel aus dem Internet. Das gute alte Bücherwissen darf im Zeitalter des Digitalismus nicht verloren gehen.

Was meinst du dazu ?

Wie gesagt, beim Anpassen der Literaturlisten auf das "neue" Format würde ich dir gerne helfen, allerdings ist es sehr mühsam jede Zeile per Hand d.h. einzeln anzupassen. Allein bei der Trapp Familie sind es über 5 Titel und mehr. Es müsste doch eine Formatvorlage geben, um die Daten rascher anpassen zu können, oder ?

Ein schönes Wochenende wünscht dir lieber Peter herzlichst --Andrea (Diskussion) 12:22, 23. Aug. 2013 (CEST)