ESV-Elsbethen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen des ESV-Elsbethen

Der ESV-Elsbethen ist ein Stocksportverein aus der Flachgauer Gemeinde Elsbethen.

Geschichte

Der ESV-Eslbethen wurde 1976 gegründet. Zuerst noch als Sektion im Skiclub Elsbethen und ab 1985 selbständig mit eigenem Statut.

Die Vereinsanlage befindet sich auf dem Areal der gemeindeeigenen Sportanlage und besteht aus einem Vereinsheim und vier Stockbahnen für die olympische Spielart. Zwei Bahnen sind überdacht um einen wetterunabhängigen Spielbetrieb zu gewährleisten. Die zwei Bahnen im Freien lassen sich umfunktionieren zu einer Langbahn für die "Pinzgauer Spielart".

Betriebszeiten sind täglich außer Mittwoch und Sonntag von 14:30 bis 22:00 Uhr. In diesem Zeitraum ist auch das Vereinsheim geöffnet und bewirtschaftet. Im Vereinsheim haben die Mitglieder die Möglichkeit Getränke oder kleine Imbisse zu konsumieren.

Sportlich betätigt sich der Verein mit einer Herrenmannschaft an diversen Meisterschaften und Einladungsturnieren. Der Vereinsmeister wird aus einer Kombination von Vereinscup und Zielbewerb ermittelt.

Mitgliederstand ist derzeit 102 und der Mitgliedsbeitrag beträgt € 20,-- pro Jahr. Interessenten können sich gerne vor Ort näher informieren. Zum Probieren stellen wir gerne Leihgerät zur Verfügung.

Kontakt

Obmann,
Dr. Johann Huber,
Austraße 29
5061 Elsbethen

Siehe auch

Weblinks