Ehrenamtliches Hilfs-Team Obertrum am See

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das ehrenamtliche Hilfs-Team Obertrum am See in der Flachgauer Marktgemeinde Obertrum am See unterstützt bedürftige Familien mit Lebensmitteln, die in Märkten nicht mehr verkauft werden.

Allgemeines

Eine Handvoll rüstiger Pensionisten hat sich zum "ehrenamtlichen Hilfs-Team-Obertrum am See" zusammengeschlossen. Sie sind seit Herbst 2012 aktiv.

Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, in der Gemeinde, aber auch darüber hinaus, Familien und Menschen zu unterstützen, die sich nicht alles leisten können, so Toni Wieland. Der pensionierte Molkerei- und Käsereimeister holt mit seinen Mitarbeitern zweimal wöchentlich Produkte aus Obertrumer Lebensmittelmärkten ab, die dort nicht mehr verkauft werden und bringen die Sachen direkt zu den Menschen. Meist sind es alleinerziehende Mütter oder Familien mit mehreren Kindern, aber auch Einzelpersonen, deren Haushaltseinkommen äußerst gering ist. Da stellt schon der wöchentliche Lebensmitteleinkauf eine enorme finanzielle Belastung dar.

Außer einem vertraulichen Gespräch wird vom Hilfs-Team kein Berechtigungs- oder Einkommensnachweis verlangt.

Quelle