Hauptmenü öffnen

Eltern-Kind-Zentrum Obertrum am See

Das Eltern-Kind-Zentrum Obertrum am See (EKIZ) ist eine Einrichtung des Eltern-Kind-Zentrums Salzburg in Trägerschaft des Katholischen Bildungswerkes Salzburg in der Flachgauer Marktgemeinde Obertrum am See.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das EKIZ Obertrum am See existiert seit 1994.

Es ist eine Initiative, die sich für die Bedürfnisse von Eltern und Kindern in Obertrum am See einsetzt.

Das Team besteht aus engagierten, ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen.

Das EKIZ Obertrum am See organisiert einen öffentlichen Raum, wo sich Eltern und Kinder treffen können.

In den Eltern-Kind-Gruppen, die wöchentlich stattfinden, wird die soziale Entwicklung von Kindern gefördert.

Für die Eltern ist der Austausch, die Weiterbildung und die gegenseitige Unterstützung eine wertvolle Hilfe im Familienalltag.

Die Spielgruppen des Eltern-Kind-Zentrums Obertrum am See sind offen für alle Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, Religions- und Parteizugehörigkeit.

Das Leitbild

Die Eltern-Kind-Gruppen schaffen ein Netz von sozialen Beziehungen und tragen damit zur Förderung von Kontakten, Kommunikation und gesellschaftlicher Mitverantwortung bei.

Das Eltern-Kind-Zentrum Obertrum am See ist eine autonome Initiative und entscheidet selbst über Programm, Finanzierung MitarbeiterInnen etc..

Sie werden dabei vom Eltern-Kind-Zentrum Salzburg durch Aus- und Weiterbildungsangebote, finanzielle Förderungen und Dienstleistungen (Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Plakate, Handzettel…), Informationen, Beratung und Vernetzung unterstützt und steht in kooperativem Austausch mit der Pfarre und der Gemeinde.

Adresse

Weblinks

Quellen