Engelwirtbrunnen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es dürfte zwei Engelwirtbrunnen (oder Engelswirtbrunnen) in der rechtsufrigen Altstadt von Salzburg gegeben haben.

Die beiden Brunnen

  • Von der Engelwirtsquelle bei den Kapuziner-Teichen am Kapuzinerberg könnte "das prünnlein, do man auf dem Imberg geht" stammen, das eine Schale oder Granter auf dem kleinen Platz beim Engelwirt an der Steingasse gefüllt hatte. Nennungen dieser Quelle, das bei der Imbergstiege in die Steingasse floss gab es 1453, 1456 und 1512.

Quellen