Gasthof-Restaurant "Zum Untersberg"

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Historische Aufnahme 1914.

Der Gasthof-Restaurant "Zum Untersberg", heute Hotel Vötterl, ist ein Beherbergungsbetrieb in der Flachgauer Gemeinde Großgmain.

Beschreibung 1914

Gasthof-Restaurant „Zum Untersberg“ in Groß-Gmain. H. u. A. Vötterls Gasthof-Restaurant „Zum Untersberg“ vis-a-vis der Kirche, mit der Neuzeit entsprechend komfortabel eingerichteten Fremdenzimmern mit vorzügl. Betten sowohl im Gasthofe als auch in den nahegelegenen Villen „Panorama“ und „Untersberg“ zu längerem Aufenthalt, ferner Touristenzimmer mit Balkons und prachtvoller Aussicht auf das Gebirge. Elektrisches Licht. Große, schöne Restaurationslokale, schöner Speisesaal, großer, schattiger Garten mit herrlicher Aussicht, gedeckte Terrasse und Veranda. Vorzügliche Wiener Küche, Speisen à la carte zu jeder Tageszeit, guter Kaffee, Milch und Butter aus eigener Meierei. Original-Österreicher-, Ungar- und Tiroler Weine vom Faß und in Flaschen, helles und dunkles Salzburger Faß- und Flaschenbier, Pilsner vom Faß, Equipagen, Ein- und Zweispänner im Hause. Sol-, Fichtennadel- und gewöhnliche Wannenbäder, kalte und warme Dusche. Prompte Bedienung. Mäßige Preise. Nähere Auskünfte erteilen bereitwilligst die Besitzer: Hans und Anton Vötterl.

Quelle

  • ANNO Illustrierter Wegweiser durch die österreichischen Kurorte, Sommerfrischen und Winterstationen, 1914, Seite 9