Georg Dum (Bergbauer)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Georg Dum (* 30. Jänner 1926 in Leogang) war zwölf Sommer lang Senner auf der Grießener Alm.

Leben

Er stammte vom Hartlbauer, arbeitete zu Hause in der Landwirtschaft und als Senner. Anschließend fand er Arbeit im Sägewerk Hartl. 1959 kaufte Dum das Bauerngut Pumperhäusl, das er noch heute bewirtschaftet.

1960 heiratete er seine Frau Elisabeth, mit der er drei Kinder hat, von denen seine zwei Enkerl stammen.

Auszeichnung

1992 wurde er von der Landwirtschaftskammer für die langjährige Bewirtschaftung des Pumperlgutes mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Quelle