Gipfelkreuz Glingspitze

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Gipfelkreuz der Glingspitze ist ein Kreuz in der Lungauer Gemeinde Zederhaus.

Geschichte

Das Kreuz wurde vermutlich 1991 durch die Bergrettung Hüttschlag aufgestellt.

Beschreibung

Das 3,7 m hohe Holzkreuz steht am Gipfel der Glingspitze, ist im Boden eingegraben und mit vier Stahlseilen am Boden verankert. Die Balken sind mit vier vertieften Feldern verziert, am Querbalken steht der geschnitzte Schriftzug "Berg“ und „Heil" und am Stamm "1991". Die Stahldübeln sind mit kleinen Stahlrosetten verziert. Am unteren Teil des Stamms ist ein geschnitztes Spruchband mit kleinem Schindelzholzdach ist am unteren Teil des Stehers angebracht, weiters ein Gipfelbuch und ein Stempelbehälter. Auf der Tafel ist zu lesen: „Meinem Gott gehört die Welt, meinem Gott das Himmelszelt. Ihm gehört der Raum, die Zeit, Sein ist auch die Ewigkeit.

Quelle