Gipfelkreuz Nebelkareck

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Gipfelkreuz am Nebelkareck ist ein Gipfelkreuz in der Lungauer Gemeinde Zederhaus.

Geschichte

Das Gipfelkreuz wurde im Jahr 1975 von Dr. Peter Wirnsperger errichtet. Die Einsatzgruppe Zederhaus der Salzburger Berg- und Naturwacht begann 2013 das Kreuz zu renovieren, wegen Schlechtwetters wurden die Arbeiten erst im September 2014 abgeschlossen.

Beschreibung

Das einfache 2,5 m hohe Gipfelkreuz mit schmiedeeisener Verzierung im Winkelbereich markiert den Gipfel. Das Kreuz ist mit Eisenwinkeln befestigt und mit vier Stahlseilen gesichert. Am Kreuz ist eine Holztafel mit der Inschrift "errichtet von Peter Wirnsperger, renoviert im Jahr 2013 durch die Berg- und Naturwacht Zederhaus" und eine Metalltafel mit der Inschrift "Nebelkareck 2 535 m Gloria Dei" befestigt. Am Gipfelbuchbehälter aus Metall befindet sich ein graviertes Edelweiß.

Quelle