Grundackergut

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grundackergut, Erbhofverleihnung an Familie Weiß, mit im Bild: Landesrat Josef Schwaiger, Josef und Gudrun, Thomas, Philip, Julia und Elisabeth

Das Grundackergut der Familie Weiß in Tenneck, Marktgemeinde Werfen, ist ein Erbhof und seit 1761 im Familienbesitz.

Geschichte

Die Familie Weiss ist seit dem Jahr 1761 im Besitz des Grundackergutes, ältere Erwähnungen bezeichneten den Hof als "Grundackerlechen". Im Jahr 1761 haben Bartlme Weiss und Maria Stockklausnerin den Hof von Wolfgang Wallner gekauft. Der jetzige Besitzer, Josef Weiss, erhielt den Hof am 27. Juni 1985 durch Übergabe. Das Grundackergut ist somit seit genau 255 Jahren im Besitze derselben Familie und erfüllt damit die nötige Voraussetzung nach dem Salzburger Erbhöfegesetz.

Quelle