Hochkreuzkapelle (Mondsee)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
renovierte Kreuzigungsgruppe in der Hochkreuzkapelle
aufgefrischte Fresken rechts

Die Hochkreuzkapelle ist eine Kapelle in Mondsee in Oberösterreich.

Lage

befindet sich bei der Herzog-Odilo-Straße im Norden des Ortszentrums von Mondsee.

Geschichte

Die Kapelle ließ Abt des Klosters Mondsee Wolfgang Haberl (1499 - 1521) für die Wallfahrer nach St. Wolfgang erbauen. Sie befindet sich heute im Besitz der Pfarre Mondsee. Zwei Bilder innerhalb der Kapelle zeigen Kreuzwegmotive. An der Stirnseite befinden sich beidseits der Kreuzigungsgruppe Fresken. Sie kamen bei einer Renovierung zum Vorschein und waren teilweise sehr verblasst, nach ihrer Renovierung im Jahr 2016 sind sie nun gut sichtbar.

Weblink

Bildergalerie

Bilder nach der Renovierung im Jahr 2016

Bilder vor der Renovierung im Jahr 2016

Quelle

  • Pfarre Mondsee