Hubertuskreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Hubertuskreuz ist ein Wegkreuz in der Flachgauer Gemeinde St. Georgen bei Salzburg.

Geschichte

Das Hubertuskreuz wurde vom Jäger Georg Messner (*1923, † 2005) errichtete.

Beschreibung

An der Weiklkapelle vorbei führt ein Güterweg zum Gloning-Gütl. An der Einfahrt zum Wald steht rechts an der Straßengabelung der zwei Meter hohe Hubertusbildstock. Der hölzernen Bildkasten, in dem ein Hubertusbild hängt, ist auf einem massiven Holzsteher angebracht. Darunter steht auf einer Holzplatte die Inschrift „Hl. Hubertus schütze unser Wild“. Das Dach mit geschwungenen Zierleisten ist mit einem Kreuz gekrönt.

Quelle