Kreuz von der Teufelsmühle

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das denkmalgeschützte Kreuz von der Teufelsmühle befindet sich im Stadtgebiet der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein an der Dürrnberg Landesstraße in Richtung Bad Dürrnberg.

Geschichte

Dieses Kreuz stammt aus der sogenannten Teufelsmühle, vor der nach einer Sage der Teufel immer auf die schöne Müllerin gewartet haben soll. Es wurde im 16. Jahrhundert nach einem Blutverbrechen aufgestellt. Das Kreuz wurde 1986 auf seinem ursprünglichen Platz aufgestellt.

Quelle

  • Tafel am Kreuz