Kriegsgefangenenlager Paumannplatz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kriegsgefangenenlager Paumannplatz war ein Lager für Zwangsarbeiter im Salzburger Stadtteil Lehen. Es befand sich nordwestlich an der heutigen Alois-Stockinger-Straße bzw. an der Hans-Sachs-Gasse. Die inhaftierten Gefangenen wurden für Arbeiten an Betriebe vermittelt. Im städtischen Budget wurden sie als "Wirtschaftsförderung" verbucht.

Quelle