Litzlalmkreuz beim Reitkaser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Litzlalmkreuz beim Reitkaser ist ein Wegkreuz in der Pinzgauer Gemeinde Weißbach bei Lofer.

Geschichte

Das Kreuz stand ursprünglich an der Stelle, wo heute der Reitkaser steht. Durch dessen Bau musste das Kreuz entfernt werden. Es wurde 1954 von Sepp Fernsebner erneuert und an die heutige Stelle versetzt. 1984 renovierte Richard Fernsebner das Kreuz.

Beschreibung

Das 2,1 m hohe, überdachte Holzkreuz steht auf der Litzlalm nördlich des Reitkaser. Sein Dach ist mit Holzschindeln gedeckt. Ein Holzzaun schützt das Bauwerk vor den Almkühen. Vor dem Kreuz wächst eine Latsche. Am Kreuz ist eine Christusfigur im Dreinageltypus aufgehängt. Das Haupt mit der Dornenkrone ist auf die rechte Schulter gesunken. Über der Figur hängt eine 'INRI' Tafel.

Quelle