Majeed Ashimeru

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Majeed Ashimeru

Majeed Ashimeru (* 10. Oktober 1997 in Accra, Ghana) ist ein ghanaischer Fußballspieler in Diensten des FC Red Bull Salzburg.

Karriere

Ashimeru begann seine Karriere in der West African Football Academy. 2015 absolvierte er seine ersten Spiele für die WAFA in der Premier League. In der darauffolgenden Saison spielte er jedoch nur fünf Matches.

Im August 2017 wechselte er zum österreichischen Bundesligisten FC Red Bull Salzburg, er erhielt dort einen Vertrag bis Juni 2021. Er wurde jedoch direkt an den Zweitligisten SC Austria Lustenau verliehen. Im Jänner 2018 wechselte er von dort ebenfalls als Leihspieler zum Wolfsberger AC. Nach dem Ablauf dieser Leihe wurde er von Red Bull Salzburg an den Tabellenfünften der Schweizer Liga FC St. Gallen verliehen. Mit Ende der Saison 2018/19 wurde er nach Salzburg zurückgeholt.

Im Mai 2017 debütierte er für die ghanaische Nationalmannschaft im Testspiel gegen Benin.

Erfolge

  • Österreichischer Meister: 2020
  • Österreichischer Cupsieger: 2020

Bilder

 Majeed Ashimeru – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen

  • de.wikipedia.org
  • Homepage FC Red Bull Salzburg