Marterl für Josef Mayerhofer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Marterl für Josef Mayerhofer ist ein Marterl in der Flachgauer Gemeinde Strobl am Wolfgangsee.

Geschichte

Josef Mayerhofer stürzte mit dem Traktor am 8. Mai 1969 in den Weißenbach und konnte von seinem Vater nicht gerettet werden. Früher war am Gedenkstein noch ein Foto vom Josef Mayerhofer angebracht.

Beschreibung

Das einen Meter hohe Marterl steht an der Postalmstraße im Bereich des Weißenbaches. Ein kleines Eisenkreuz ist auf einen Kalksteinfindling genagelt. Unterhalb ist eine querrechteckige Metalltafel angebracht. Die Aufschrift lautet: Josef Mayerhofer / verunglückt am / 8. Mai 1969 im 18. Lebensj.. Zwischen den Steinspitzen ist an einem gebogenem Eisenstück eine Laterne befestigt.

Quelle