Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Munas Dabbur

Union Vöcklamarkt gegen FC Red Bull Salzburg 18.jpg

Munas Dabbur (* 14. Mai 1992 in Nazareth) ist ein israelischer Fußballspieler. Er spielt beim FC Red Bull Salzburg als Stürmer. Außerdem gehört er dem Kader der israelischen Nationalmannschaft an.

Inhaltsverzeichnis

Dabbur und Salzburg

Munas Dabbur wechselte im Juli 2016 von Grashoppers Zürich zum FC Red Bull Salzburg, nachdem sich die Verhandlungen in der Winterübertrittszeit zerschlagen haben. Er ist ein Wunschspieler von Trainer Oscar Garcia, der ihn während seiner Trainerzeit in Israel bei Maccabi Tel Aviv kennenlernte. In der letzten Saison vor seinem Wechsel wurde er Torschützenkönig der Schweizer Liga.

Nach einer langwierigen Verletzung wurde er für eine halbe Saison an den Grasshopper Club Zürich verliehen. Nach seiner Rückkehr startete er durch und wurde Torschützenkönig der Bundesliga.

Im Jänner 2019 kündigte er über ein israelisches Sportportal an, dass er Salzburg innerhalb der nächsten zwei Wochen verlassen würde, was beim Verein Verwunderung auslöste, da er einen Vertrag ohne Ausstiegsklausel hatte.

Am 16. Jänner 2019 flog er mit Einverständnis nach Spanien, wo er mit dem FC Sevilla einen Vertrag schloss. Der Vertrag wird aber erst nach der Saison 2018/19 gültig.

Weiterführend

Für Informationen zu Munas Dabbur, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema


Erfolge

  • Österreichischer Meister: 2018
  • Torschützenkönig der Bundesliga: 2018

Bilder

 Munas Dabbur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen

  • FC Salzburg Wiki
  • transfermarkt.at
  • de.wikipedia
Kader des FC Red Bull Salzburg in der Saison 2018/19