Naturschutzbeirat

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Salzburger Naturschutzbeirat ist ein Beratungsgremium des Landes Salzburg.

Aufgaben

Der Naturschutzbeirat dient der Beratung der Landesregierung in wichtigen und grundsätzlichen Fragen des Naturschutzes. Er ist insbesondere vor der Erlassung von Verordnungen durch die Landesregierung auf Grund des Naturschutzgesetzes zu hören.

Zusammensetzung

Dem Naturschutzbeirat gehören an: 1. als stimmberechtigte Mitglieder:

2. als Mitglieder mit beratender Stimme:

  • zwei weitere Experten aus der mit den Angelegenheiten des Naturschutzes befassten Abteilung des Amtes der Landesregierung;
  • ein Vertreter der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Oberösterreich und Salzburg;

3. als nicht ständige Mitglieder mit beratender Stimme:

Für jedes Mitglied ist in gleicher Weise ein Ersatzmitglied zu entsenden bzw zu bestellen.

Weiters können den Beratungen des Naturschutzbeirates mit beratender Stimme die je nach dem Beratungsgegenstand erforderlichen Sachverständigen beigezogen werden.

Die Mitgliedschaft im Naturschutzbeirat ist ein Ehrenamt.

Funktionsperiode

Die Funktionsperiode des Naturschutzbeirates dauert fünf Jahre.

Quellen

Siehe auch