Robert Friedl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Robert Friedl (* 2. Juni 1963 in Salzburg) ist ein bekannter Salzburger Musiker.

Leben

Der gebürtige Salzburger absolvierte sein Studium im Konzerfach Klarinette an der Hochschule Mozarteum mit Diplom. Es folgte Engagements in klassischen Orchestern mit Auftritten in Österreich, Großbritannien, Kanada und Italien. Friedl gewann beim Bundeswettwerb für klassische Musik in Leoben, Steiermark, wurde zweiter beim internationalen Solisten-Jazz-Wettbewerb und wurde Erster beim österreichischen Folkförderpreis für Ethnomusik.

Konzerte mit Diane Schuur, den New York Voice, Take 6, Toninho Horta, Ray Charles, Randy Brecker, Bob Mintzer, Bobby Shew, Slide Hampton, Kenny Wheeler und der Count Basie Bigband;

Er komponiert und arrangiert für kleine Ensembles und große orchestrale Klangkörper in den verschiedensten Stilrichtungen. Er blickt auf eine lange Zeit der Lehrtätigkeit am Musikum Salzburg als Dozent und Instrumentalpädagoge zurück.

Seit 2009 tritt er im Ensemble Majimaz auf.

Weblinks

Quelle

  • Programm Majimaz in Concert, Jewish & Oriental Music, Bibliotheksaula Salzburg, 10. November 2009