Hauptmenü öffnen

Samplhaus

Das Samplhaus ist ein altes Bauernhaus in Bramberg am Wildkogel im Pinzgau, das im 16. Jahrhundert erbaut wurde.

Allgemeines

Christine Hochwimmer hat das 500 Jahre alte Haus 2007 von ihrer Tante geerbt, renovieren lassen und 2011 für die Öffentlichkeit geöffnet. Auch diese Tante hat das Samplhaus ihrerseits von einer Tante geerbt, sodass sich dieses Haus bereits mehrere Generationen lang im Besitz der Familie befindet.

Neben dem Haupthaus stehen auch der Anbau, die „Rem“ und der Garten einer Nutzung zur Verfügung.

Kontakt: Arge zur Erhaltung und Benützung des Lehenthalerhauses „Sampl“, Christine Hochwimmer, Hadergasse 11, 5733 Bramberg. Tel.: (0 65 66) 74 65

Quellen

  • Christine Hochwimmer
  • Flyer >Samplhaus in Bramberg<