Troadkasten Auerbauer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Troadkasten Auerbauer ist ein ehemaliger Getreidekasten in der Flachgauer Marktgemeinde Obertrum am See.

Geschichte

Der Troadkasten wurde 1846 erbaut und stand ursprünglich beim Michlbauer. 1994 wurde er an seinen jetzigen Standort gebracht und renoviert. Granitsäulen aus dem Kuhstall des Auerbauerns stützen das Vordach. Heute wird der Getreidekasten für gesellige Zwecke verwendet.

Beschreibung

Der Kasten ist nach Osten ausgerichtet und aus Holz gebaut. Er steht in der Nähe des Bauernhofes im Ortsteil Schörgstätt. Das Satteldach ist mit Ziegeln gedeckt. Der 2,3 m tiefe Vorbau wird von Granitsäulen gestützt.

Quelle