europa

Corona als Chance für ein Europa der Regionen

Zuerst die Flüchtlingskrise und jetzt Corona. Die europäischen Nationalstaaten reagierten in althergebrachter Manier durch Grenzschließung oder temporäre Grenzkontrollen innerhalb Schengens. Aber der …

Jugendpolitik in Europa

Die politische Willensbildung an Schulen ist wichtig, damit Erstwähler/-innen ab 16 Jahren wissen, wie unsere Republik Österreich funktioniert, welche Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung in einer …

75 Jahre Frieden in Europa

Dies hat es in unserer Heimat seit dem Zusammenbruch des weströmischen Reiches vor 1600 Jahre nicht mehr gegeben. Einige beherzte Politiker haben aus den Trümmern des 2. Weltkriegs die Idee von einem …

Ursprüngliche Ziele im Sinne der Bevölkerung Europas

Immer öfter hat man das Gefühl, dass in Europa eine Tendenz zum Demokratieverlust gegeben ist. Zunehmend sichtbar wird dies zum Beispiel, wenn man die politische Struktur in den Visegrad-Staaten betrachtet. …

Wer schützt uns vor den Wahnsinnigen

Wer schützt uns vor dem Wahnsinnigen im Weißen Haus, der dem Wahnsinnigen am Bosporus den Weg freigegeben hat, den Krieg wieder in die syrischen Kurdengebiete zu tragen, die die Kurden vom IS befreit haben. …

"... nur eine Anregung ..."

Ich lebe und arbeite seit 1989 in Österreich. Da ich hier einen festen Wohnsitz habe, darf ich bei der Wahl des Bürgermeisters teilnehmen. Ich fühle mich als deutsche Staatsbürgerin in Österreich als Europäer …

EU-Hahn will mehr Geld von Österreich

Eu-Budget-Kommissar Hahn (aus Österreich) will, dass künftig die Netto-Zahler mehr Geld an die EU überweisen! Die EU als ganzes ist schon mehr als "aufgeblasen", es wäre an der Zeit, dass die ganze EU, der …

Hintergründe zur EU-Spitzenjob-Farce

Eines der Hauptprobleme der EU ist, dass sie zu "bürgerfern" agiert. Nun, die versuchte Festlegung, dass jener Spitzenkandidat der EU-Fraktionen im Parlament, der die meisten Stimmen erhält, EU-…

Wenn sich an den Spielregeln nichts ändert ...

Die EU zahlt 40 Prozent dazu - das ist schön. Die EU sollte darüber hinaus die Bahnverwaltungen in die Pflicht nehmen. Neue Strecken helfen nichts, wenn das Zugangebot dürftig ist. Diesen Zustand hat man bei …